Buskampagne wird Plakatkampagne

Keine Busbetreiberin in der Schweiz war bereit, die Atheisten-Werbung anzunehmen, obwohl gleichzeitig etwa in Basel ein ganzer Tramzug mit Werbung der reformierten Kirche herumfuhr, in Genf die katholische Kirche ihre Lämmer spazieren führte und sogar in…Read More

Buskampagne wird Plakatkampagne

Keine Busbetreiberin in der Schweiz war bereit, die Atheisten-Werbung anzunehmen, obwohl gleichzeitig etwa in Basel ein ganzer Tramzug mit Werbung der reformierten Kirche herumfuhr, in Genf die katholische Kirche ihre Lämmer spazieren führte und sogar in…Read More

Kampagne der Agentur C nun auch im Wallis angerollt!

Liebe WalliserInnen - oder an solche weiterleiten: Wir sammeln Bilder, die einen Eindruck der frommen Lawine geben. Bitte Fotos senden an: [email protected]

Von wegen «keine religiöse Werbung»

Die Verkehrsbetriebe der Stadt Zürich (VBZ) haben die «wahrscheinlich gibt es keinen Gott»-Werbung unter anderem mit der Begründung abgelehnt, sie würden nun generell keine religiöse Werbung mehr dulden. Im Moment hängt aber mindestens in Fahrzeugen der…Read More

Bitte religiöse Plakate melden

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer der Schweizer Atheistenbuskampagne Landauf, landab klemmen die Verkehrsbetriebe. Einen Zwischenstand findet Ihr hier: http://geniess-das-leben.ch/resultateresultatsrisultati/ Die Kampagne bittet deshalb um Beispiele…Read More

100 Mitglieder und 1000.- Spenden pro Tag

Die Kampagne der Freidenker ist gut angelaufen. Das mediale Interesse ist erfreulich hoch - und das Bedürfnis, eine säkulare Botschaft im öffentlichen Raum zu vernehmen, offensichtlich gross. Nach einer Woche Laufzeit sind auf dem Spendenkonto von…Read More
to comment